Freiwillige Feuerwehr Melsungen
www.feuerwehr-melsungen.de

Freiwillige Feuerwehr Melsungen
- Kernstadt -

Wohnhausbrand | Alarm: 01.12.2005 21:48 Uhr | Einsatzkräfte: 48

Der zweite, größere Brand in kurzer Zeit! Schon beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus Dach und Fenstern. Bauartbedingt hatte sich der Brand schon auf mehrere Räume ausgebreitet und auch die Zimmerdecke war teilweise schon durchgebrand. Um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden, wurde der Innenangriff eines Trupps abgebrochen und sich auf ein Ablöschen der Flammen von Außen beschränkt. Mit der Drehleiter wurde der Brand von oben bekämpft. Im weiteren Verlauf mußte die Dachhaut geöffnet und Glutnester mit der Wärmebildkamera lokalisiert und abgelöscht werden. Zur Unterstüzung wurden die Wehren aus Adelshausen und Obermelsungen sowie Homberg (Wärmebildkamera) nachgefordert. Probleme bereitete den Einsatzkräften Anfangs das auf Straße und Wegen gefrierende Löschwasser. Nachbarn versorgten die Feuerwehrleute mit warmen Getränken und Essen. Der Einsatz war für die letzten Kameraden um 4 Uhr beendet. Die Bewohnerin konnte sich selbst retten und wurde mit Rauchgasvergiftung in das Melsunger Krankenhaus gebracht.