Freiwillige Feuerwehr Melsungen
www.feuerwehr-melsungen.de

Freiwillige Feuerwehr Melsungen
- Kernstadt -

Besichtigung der Kasseler Unterwelt

26 Mitglieder des Feuerwehrvereins besichtigten am 25.04.2009 die ehemalige Bunkeranlage "Unter dem Weinberg" in Kassel.

Durch die Arbeit des Feuerwehrvereins Kassel e.V. ist es seit einiger Zeit möglich, die Stollenanlage Weinberg zu besichtigen.

Der Name "Weinberg" in Verbindung mit dem Weinbau, wurde schon ab dem 13. Jahrhundert geschichtlich erwähnt. Um 1825 wurden Stollen in den Kalksteinfels getrieben, um dort Bier kühl und geschützt einlagern zu können.

In den Kriegsjahren um 1942 wurde dieses Stollenlabyrinth (Zehn Eingänge und neuen Stollen) zu einem Luftschutzbunker umgebaut, in denen bis zu 10.000 Menschen Platz fanden.

Nach diesem interessanten Rückblick auf die Vergangenheit, stärkten sich die Mitglieder im Fw Haus Melsungen bei einem zünftigen Mahl und diskutierten über die gewonnenen Eindrücke.

Weitere Informationen zur Bunkerbesichtigung inkl. Video