Freiwillige Feuerwehr Melsungen
www.feuerwehr-melsungen.de

Freiwillige Feuerwehr Melsungen
- Kernstadt -

Vekehrsunfall A7 - VW-Bus fährt unter LKW | Alarm: 29.11.2011

Am Morgen des 29.11.2011 wurde der Rüstzug der Feuerwehr Melsungen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Aus bislang unbekannten Gründen kam es auf der BAB7 zwischen den Anschlussstellen Melsungen und Guxhagen in nördlicher Fahrtrichtung zu einem Auffahrunfall zwischen einem VW-Bus und einem LKW. Hierbei wurde der Beifahrer des VW-Busses schwer verletzt und war im Bauch- und Brustbereich im Fahrzeug eingeklemmt.
Die Befreiung des eingeklemmten Beifahrers mittels hydraulischem Rettungsgerät gestaltete sich schwierig, weil sich das Fahrzeug nach dem Aufprall unter dem LKW verkeilte. Da die Platzverhältnisse sehr beengt waren, konnte die Befreiung nur über die Rückbank erfolgen. Hierzu wurde die Rückenlehne des Beifahrersitzes abgetrennt und die Person mit einem „Spineboard“ schonend aus dem PKW gerettet.
Neben dem durchführen der Menschenrettung, wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert, ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden und aufgenommen, sowie die Batterie des verunfallten Fahrzeuges abgeklemmt.