Freiwillige Feuerwehr Melsungen
www.feuerwehr-melsungen.de

Freiwillige Feuerwehr Melsungen
- Kernstadt -

Tierrettung | Alarm: 28.07.2013 | Einsatzkräfte: 12

Zu einer Tierrettung an der Fulda wurde die Feuerwehr Melsungen gegen 18:24 Uhr alarmiert. Zwei Schwäne hatten sich mitteinander in Kunststoffschnürren verfangen, wobei einer der beiden Schwäne augenscheinlich schon verendet war. Passanten hatten die Schwäne entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Um den zweiten Schwan von dem zweiten, verendeten Schwan trennen zu können, zogen sich zwei Feuerwehrleute Überlebensschutzanzüge an und versuchten die Schwäne zu erreichen. Da dies jedoch scheiterte wurde das Retungsboot der Feuerwehr zu Wasser gelassen, um die Schwäne den Feuerwehrkameraden am Ufer zuzutreiben. Nun konnte der betroffene Schwan von den Schnürren und damit auch von dem zweiten Schwan befreit werden. Der überlebende Schwan konnte anschließend wieder unbeschadet zu seiner Schwanenfamilie zurückschwimmen.

Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Melsungen:

Florian Melsungen 5-44
Florian Melsungen 5-51 mit Boot