Freiwillige Feuerwehr Melsungen
www.feuerwehr-melsungen.de

Freiwillige Feuerwehr Melsungen
- Kernstadt -

Verletzung nach Bremsmanöver | Alarm: 28.04.2007 16:32 Uhr | Einsatzkräfte: 14

Kurz vor Abfahrt Guxhagen mußte der Fahrer eines Kleinbusses verkehrsbedingt bremsen. Die nicht angeschnallte Person auf Rücksitzbank wurde gegen einen Verstellhebel der Rückenlehne geschleudert. Dieser durchstach den Oberarm. Da der Hebel nicht einfach heraus gezogen werden darf, wurde der Hebel am Sitz von der Feuerwehr mit einem Bolzenschneider getrennt. Die Person wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren und dort wurde der Hebel entfernt.